Kundenbeziehung und Wunschkunde

Von Beziehungen zwischen Menschen und Marken Was hat das Management der Kundenbeziehung und Wunschkunde [2] miteinander zu tun?. Literatur über Kundenbeziehungsmanagemant gibt es überwiegend für weltumspannende Unternehmen. Ausgangspunkt ist eine persönliche Beziehung zwischen Kunden und Anbieter. Der Anbieter hat beabsichtigt oder unbeabsichtigt eine “Marke”. Damit ist nicht nur der konkrete Markenauftritt großer Unternehmen gemeint. Personen, Einzelunternehmer sind in der Wahrnehmung…

Kontinuierliche Verbesserung durch Fehlerkultur

Entwicklungschancen nutzen Problem: Ein Unternehmen will sich verbessern, neue Entwicklungsmöglichkeiten, Gefahren. Schwächen und Chancen entdecken. Das geht nur über Mitarbeiter, die diese kontinuierliche Verbesserung in ihr eigenes Zielsystem übernommen haben, also eine Fehlerkultur zum Umgang mit Scheitern haben. Es gibt die kontinuierliche Verbesserung durch Optimierung auf ein bestimmtes Ziel: Kunden wollen den 0-Fehler-Lieferanten, Kursteilnehmer fordern einen Dozenten, der weiß wo…

Was tun gegen uninteressanten Unterricht?

Vertane Zeit oder spannende Veranstaltung Ob es gelingt, im Unterricht oder Seminar die Teilnehmer und Schüler mitzunehmen, ihnen jede Stunde eine wertvolle Lernerfahrung mitzugeben oder nicht hängt von der Persönlichkeit und von der Interessenlage und dem Wissensstand des Leiters oder Lehrers ab, so meine Erfahrung. Es bringt nichts, Leute auf Fächern einzusetzen, die den Unterricht aus Pflichtgefühl oder wegen des…

Denkmoden – Beispiel Ego-Konzepte

Ego = Seele? In esoterisch interessierten Kreisen gilt es als Patentrezept gegen Enttäuschungen und Schwierigkeiten aller Art, endlich das “Ego” loszulassen und dem wahren Selbst entgegenzuschweben. Das wahre Selbst weiß, dass Materie nicht wirklich ist und ist eine reine Seele. Diesen Zustand des wahren Selbst kann man durch Meditation erreichen. Die Briten sind an allem schuld Die im Westen unter…

Ist Motivationstraining ein Cargo Cult?

Nachahmung erfolgreicher Menschen In der letzten Zeit häufen sich in meinem Posteingang die Einladungen und Kontaktanfragen von Leuten, die mich für Motivationsseminare einstimmen möchten. Motivationsseminare haben nach dem Erfolg von Jürgen Höller, Emile Ratelband, Bodo Schäfer und anderen einen schlechten Ruf. Uwe Peter Kanning hat in seinem Buch “Wie Sie garantiert nicht erfolgreich werden – dem Phänomen der Erfolgsgurus auf…