Des Erfolgsprogramm, das wirkt

Des Erfolgsprogramm, das wirkt

Erfolg ist planbar – und Erfolgsgurus sind in Wirklichkeit Entertainer

Erfolg ist Zielstrebigkeit, richtige Einschätzung der eigenen Möglichkeiten und soziale Fertigkeit. E = Z + M + S, wobei E für Erfolg steht, Z für Zielstrebigkeit, M für richtige Einschätzung der eigenen Möglichkeiten und S für soziale Fertigkeiten. Trainer, Coaches und Therapeuten stärken Z, M und S. Hilfen für M finden Sie auf dieser Webseite reichlich. Ins Kapitel UG wie Unterhaltung Getarnt fallen die Shows der sogenannten Erfolgsgurus. UG kommt in der Erfolgsgleichung nicht vor. Das Konzert von Lady Gaga dagegen, keine Erfolgsrezepte, dafür erstklassig Unterhaltung, gehört zur Work-Life-Balance. Das ist Teil von Z.

Stimmung ist nicht immer Erfolg

In den ersten Jahren meiner Selbstständigkeit ging ich mehrfach auf Erfolgsseminare, zum Beispiel von Strukturvertrieben. Manchmal stellten sogar Universitätsprofessoren ihre didaktischen und unterhalterischen Qualitäten unter Beweis, in dem sie ein Seminar mit vielen Emotionen und weniger Inhalten füllten. Es hagelte danach beste Bewertungen und die Teilnehmer schwebten einige Zeit ein paar Zentimeter über dem Boden. Der Adler in mir wurde geweckt. Im geschäftlichen Alltag ließ sich nur wenig verwenden. 306px-Julius_Kronberg_-_Bågskjutande_amorin Cupid begleicet das Erfolgsprogramm Seminaranbieter können von den Erfolgsgurus etwas lernen. Emotionales Vorgehen beim Erfolgsguru und intellektuelle Inhalte und Fertigkeiten müssen keine Gegensätze sein.

Erfolgsgurus setzen bewußt Analogien zur Schule, denn die Mehrzahl ihrer Zuhörer hat mal eine besucht. Die sieben (+-4) Schritte ersetzen den schulischen Bildungsplan und geben dem Teilnehmer das Gefühl, er könne es schaffen.

Und warum es auf den intelligenten Menschen ankommt

Anders ist das bei den sogenannten Erfolgs-Seminaren: wirtschaftlicher Erfolg kommt meist aus Unternehmer- kombiniert mit Managerfähigkeiten. Ich beziehe mich hier auf die Einteilung von Stefan Meroth. Erfolg kommt aus der richtigen Einschätzung einer Situation und aus dem Ausnutzen von Chancen. Um das zu können muss das eigene Denken richtig funktionieren. Das kann trainiert werden durch Übung und viel Interesse an der Umwelt, jedoch nicht durch Übernahme von Rezepten anderer. Auch ein gekauftes Unternehmen, ein gekauftes Rezept, erfordert Anpassungen an die Zukunft mit neuen Rezepten.

Und wie kann ich mehr Erfolg bekommen

Analyse, Intuition. Rechnen hat schon immer geholfen, und wenn es mehr wird helfen gezielte Informationen vom Business Analysten und vom Marktforscher. Gerne wird auf die “Best Practices” verwiesen – wie machen es die anderen, womit haben sie Erfolg? Und wir machen es noch besser.

Published by Johannes Winterhalter
Was Gartenbau mit Lehre und Marktforschung gemeinsam hat -> in den neunziger Jahren hatte ich eine Computerschule mit angeschlossenem EDV-Service. Danach war ich Kursleiter Marketing an einer Schule für Management. Marktforscher und Statistikberater bin ich seit 2006. Mein Hobby ist Gartenbau, tagsüber schaffe ich ein schönes, nährstoffreiches Beet für die Klienten und Kunden, abends für die Bäume. Die Bäume haben schöne Früchte die jeder essen möchte, und die Klienten stellen wundervolle Produkte her, die sich bestens verkaufen.